Dienstag, 17. Februar 2009

Koh Samui 17.02.2009

Seit dem 11.02.2009 sind wir auf Koh Samui. Hier ist es wunderschoen, die Hotelanlage, der Strand.....nahezu perfekt. Wir haben auch schon einiges unternommen. Besonders beeindruckend war unser Besuch beim BIG BUDDA. Die ist eine - etwas kitschige- goldene Budda-Figur mit einer Hoehe von 12 Metern. Davor gibt es einen kleinen Tempel, wo uns buddistische Moenche angesprochen haben. Sie wollten, fuer ihr neues Tempeldach, eine Unterschrift auf einem Dachziegel von uns. Den Wunsch haben wir erfuellt, dafuer wurden wir von diesen Moenchen gesegnet. Wir wussten vorher nicht, dass die Moenche so offen sind. Diese Moenche haben uns ein Armband geschenkt und uns viel Glueck fuer die Zukunft gewuenscht, das koennen wir nach dem Jahr 2008 gebrauchen.
Gestern haben wir eine Tour zu dem Naturschutzgebiet - ANG THONG Marine Park gebucht. Diese Tour kann man nicht selbst durchfuehren, weil man zwei Stunden mit einem Boot dorthfaehrt. Nach der Ankunft sind wir mit einem Zweiter-Kajak an einigen Inseln entlanggepaddelt, was etwas beziehungsgefaehrdend war aber dann doch relativ synchron vonstatten ging. Anschliessend fuhren wir zur noerdlichsten Insel , Danach ging es wieder mit den Kajaks ins Wasser und ein Guide hat uns durch Hoehlen und Lagunen gefuehrt, es war sehr beeindruckend. Nach der Ankuft auf dem Boot ging es zum Schnorcheln und wir haben die Unterwasserwelt erkundet. Wir haben super schoene Fische und Korallenriffe gesehen. Wirklich toll.
Morgen geht es zu dem bekannten mumifizierten Moench im Sueden der Insel, vielleicht ist der auch noch in der Lage, uns zu segnen ;-)
Dann wollen wir uns einen Wasserfall anschauen (obwohl durch die Hitze wohl wenig Wasser vorhanden sein wird) und dann geht es zum Elefanten/Trekking. Bei der Hitze hier werden wir uns schon durchkaempfen..
Ab Montag werden wir die lauteste Stadt der Welt - Bangkok - erkunden und unser restliches Geld unter die Leute bringen.

Freitag, 6. Februar 2009

Koh Phangan 06.02.2009

Jetzt sind wir schon 7 Tage hier und was soll ich sagen, es ist immer noch paradiesisch. Gestern morgen sind wir zu einem Wasserfall gewandert (bei 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit ein echtes Vergnuegen). Als wir da waren, sind wir dafuer jedoch entschaedigt worden. Wunderschoener Dschungel mit tollen Ausblicken (und vielen Muecken). Danach, was jeden Tag ein Muss ist, ein Bad im Meer und etwas relaxen.
Und dannnn...(alle Maenner gebt acht) unsere Thai-Massage. Allen Vorurteilen zum Trotz = Es handelt sich um eine normale Massage, nur mit dem Unterschied, dass sie jeden einzelnen Finger, Zeh usw. massieren, man glaubt gar nicht, wieviel Kraft in so einem Thai-Maedchen steckt. Wir waren voellig begeistert. Wir haben direkt einen neuen Termin fuer Aromatherapie vereinbart. Das ist Urlaub....... :-)
Fuer morgen steht ein Schnorchelausflug zu einer anderen Insel auf dem Programm. Die fahren uns dahin mit einem Guide, es gibt die komplette Ausruestung, mittags ein Essen und nachmittags geht es zurueck. Man kann dort wohl auch Haie usw. sehen, aber wir hoffen, dass die dann schon gefruehstueckt haben. Aber ich habe ja sowieso nur Spare-Ripps zu bieten. Schaun mer mal....

Dienstag, 3. Februar 2009

Koh Phangan

Welcome to the paradise. So kann man das nennen, was uns nach ca. 24stuendiger Anreise hier auf unserer ersten Thailandstation erwartet hatte. Eine traumhafte Anlage am Meer mit allem erdenklichen Luxus. Hinter den einzelnen Bungalows beginnt schon der Tropenwald, nach ein paar Metern steht man richtig im Dschungel. Baden, Schnorcheln, kleine Trekkingtouren im Dschungel, oder einfach nur abhaengen ist angesagt. Bis naechste Woche sind wir hier, dann gehts weiter nach Koh Samui. Zum fliegen gehts hier nicht, somit verpasse ich in der Luft nichts und bleibe am boden. Fuer morgen haben wir Thai Massagen geplant, mal schauen was mich da erwartet......
Wir lassen es uns richtig gut gehen, und das 4 Wochen lang.