Sonntag, 30. August 2009

Kärnten 6.Tag

Letzter Tag am Ossiacher See, letzte Flüge an der Gerlitzen. Morgens vom Gipfel und Nachmittags dann, als Abschlussflug, haben Jörg und ich einen Streckenflug rüber zum Oswaldiberg in Angriff genommen. Rund 10 km Strecke bewältigt, etwas beim Oswaldiberg gehalten und dann zurück.
Resümee: Tolle 2 Wochen, super Wetterglück und ganz liebe Freunde wiedergetroffen. Bei mir waren es 18 Flüge, viele zwischen 30 und 45 min, zwei 10 km Streckenflüge und natürlich bis zu 2 h Flüge in Italien. Bei der Petra waren es weniger Flüge, aber sie hat ihren Zeitrekord (1:09 h) geknackt. Wir waren beide in keiner brenzligen Situation, bedingt durch unsere gute Einschätzung der Flugbedingungen.
Das sollte die ganze Fliegergemeinde immer bedenken, lieber mal Nachmittags ein schönes Alternativprogramm als irgendwas zu riskieren. Wir müssen uns alle nichts beweisen.
Wir freuen uns nun auf unseren nächsten Urlaub.(Dieser Satz ist speziell für Dich, lieber Andre!!!)Auf Spanien, auf den El Yelmo und ganz besonders auf unseren Freund Alf.

1 Kommentar:

Holger hat gesagt…

na, das liest sich ja nach spannenden flugwochen. glückwunsch.
wir machen uns jetzt erstmal auf nach thailand und fliegen ist danach wieder angesagt.