Dienstag, 29. März 2011

Helm "Evolution" von Supair


Endlich ist er eingetroffen: Mein lang erwartetes Geburtstagsgeschenk von der Petra, der neue Gleitschirmhelm von Supair im "Evolution" Design. Hersteller ist Plusmax den die Firma Supair mit spezieller Lackierung veredelt hat. Natürlich hat er die CE EN 966 Norm und ist mit abnehmbarem Kinnschutz versehen. Komplettgewicht nur 590 g.

Die richtige Kopfbedeckung für alle Flieger die die in der Saison 2011 am Startplatz mit einen echten "Hingucker" auffallen möchten.


Sonntag, 27. März 2011

"Jorge's" 50.ster und Willingen



Gestern waren wir bei unseren Freunden Jörg und Babsi in Hagen eingeladen, "Jorge" wurde 50. Wir haben diesen Anlass genutzt, vorher einen Abstecher nach Willingen zu machen. Die Wetterprognosen klangen gut, bei strahlendem Sonnenschein sind wir in Frechen losgefahren. Je näher wir dem schönen Sauerland kamen, desto mieser wurde das Wetter. Bei Regen hatten wir dann unser Ziel gegen Mittag erreicht. Dimi nutzte dann eine der wenigen "Regenpausen", um einen schönen, kleinen Flug vom Ettelsberg zu machen. Meine Hilfe war sehr gefragt, beim Schirmzusammenlegen fing es an dann noch an zu hageln. Auch schön!!!

Wetterbesserung war nicht in Sicht, also haben wir uns Richtung Hagen zu unserem Hotel aufgemacht. Die sehr schöne Party von Jörg war ein voller Erfolg. Super nette Leute, tolles Essen, ein super DJ und eine Riesenstimmung. Lieber Jörg, vielen lieben Dank für die Einladung - es war toll!!

Freitag, 18. März 2011

Kössen 7. Tag




Schlechtes Wetter in Kössen. Wir befinden uns heute leider mitten im Tiefdruckgebiet. Auf dem Unterberghorn Schnee mit Null Sicht, rund 40 km/h Wind und unten im Tal Dauerregen. Wir lassen heute den Tag ruhig ausklingen und werden morgen ganz früh schon abreisen. Es war trotz der schwierigen Wetterbedingungen eine schöne Woche. Zwei Flugtage und einige gute Tage zum Skifahren inmitten einer tollen Truppe von 9 RML und DGC Vereinsmitgliedern. Es hat sich natürlich wieder gezeigt, wie wertvoll ein gutes Hotel ist. Schöne Zimmer, sehr gutes Essen und die exzellenten Wellnessmöglichkeiten im Waidachhof. Eine Empfehlung für alle, die in Kössen Urlaub machen wollen.

Donnerstag, 17. März 2011

Kössen 6. Tag

Heute Nacht hat uns leider schon die angekündigte Kaltfront erreicht. Tiefbasige Bewölkung und Dauerregen vereitelt Fliegen und Skifahren. Wir starteten einen Ausflug nach Reit im Winkl und den Nachmittag verbringen wir ausgiebig im neu erbauten Wellnesbereich des Waidachhofs. Ein Schwimmbad mit Wirlpool, Sauna, Dampfsauna und Physiotherm Infrarot - Sauna, wunderbar zum relaxen. Heute Abend werden wir uns auf das leckere und vielvältige Bauernbuffet stürzen.

Mittwoch, 16. März 2011

Kössen 5. Tag

Heute leider immer noch eine Föhnlage, an Fliegen war am Unterberghorn nicht zu denken. Ein wenig Skifahren war aber möglich, obwohl die Schneeverhältnisse sich schon sehr verschlechtert haben. Die richtige Planung für den Nachmittag ist Wellness im Hotel . In den nächsten Tagen ist leider schlechteres Wetter angesagt.

Dienstag, 15. März 2011

Kössen 4. Tag/ Hohe Salve

Südströmung am Unterberghorn. Wir entschlossen uns heute einmal auf die Hohe Salve zu fahren. Kurz den LP in Hopfgarten besichtigt und dann hoch mit der Gondel zum Südstartplatz. Perfekter Wind von vorne und los ging es. Frank und ich haben schön den Gipfel überhöht und genossen den netten Flug. Es war die richtige Entscheidung es heute an der Hohen Salve zu probieren.

Montag, 14. März 2011

Kössen 3. Tag

Schöner Tag am Unterberghorn. Morgens Skifahren, und Nachmittags, bei nicht ganz einfachen Windverhältnissen noch ein schöner Flug von rund einer halben Stunde, was will man mehr.

Sonntag, 13. März 2011

Kössen 2. Tag

Heute sind wir um 9.00 Uhr auf die Piste. Leider war es sehr bedeckt und wir hatten starken Föhn. Die Pistenverhältnisse waren jedoch einwandfrei. Nachdem ich mich (Petra) etwas warmgefahren hatte, klappte es auch mit den Schwüngen. Beste Voraussetzungen für den morgigen Skitag für mich, auch allein den Berg herunter zu kommen. Dimi wird morgen wohl seinen Schirm mit auf den Berg nehmen, es sieht gar nicht so schlecht aus. Heute sind auch unsere Miturlauber angekommen, die Woche wird bestimmt lustig.

Samstag, 12. März 2011

Kössen 1. Tag

Nach nur 7 h Fahrzeit sind wir gut am Vormittag in Kössen angekommen. Diesmal wohnen wir im Hotel Waidachhof sogar in einer der Juniorsuiten. Perfekt.
Zum Fliegen ging wegen des Föhns nichts (Prognose für morgen ist leider auch Föhn). Wir nutzten den Tag dann mit Einkaufen, kostenlose Skipässe abholen, Petra's Skier ausleihen und mit einem Besuch im schönen, neuerbauten Wellnessbereichs des Hotels. Gleich geht's zum Abendessen und morgen ist Skifahren angesagt bei wunderschönem Wetter und moderaten Temperaturen (18 bis 20 Grad im Tal). Den Nachmittag werden wir mit ausgiebigem Apres-Ski verbringen.

Mittwoch, 9. März 2011

Kössen am Samstag

Samstag gehts zum Ski und Fly nach Kössen. Endlich startet die erste Tour des Jahres. Wie im letzten Jahr wohnen wir wieder im schönen Hotel Waidachhof. Die Woche incl. Skipass abermals zum Hammerpreis. Die ersten Wetterprognosen sagen für das Wochenende mässigen Föhn vorraus. Mal schauen, wir versuchen uns dann eben auf Skier.
Hoffe natürlich baldigst auf meinen ersten Flug 2011. Obwohl es einige gute Flugtage bei uns in der Region gegeben hat, bei mir hat es zeitlich einfach nicht geklappt. Arbeiten, Schießmeisterschaften, kleine OP am Daumen usw. haben in den letzten Wochen keinen Flugspass zugelassen.
Ab Samstag gibt es dann hier im Blog regelmässige Berichte.