Dienstag, 26. April 2011

Ostern in der Schweiz 3. u. 4. Tag









Leider ist das Oster Wochenende schon wieder vorbei. Was war es doch schön in der Schweiz. Obwohl der Sonntag Morgen uns erst einmal mit Regen überrascht hat. Wir entschlossen uns nicht in ein Fluggebiet zu fahren und den Tag lieber anders zu verbringen. Allerdings sind wir am späten Nachmittag doch noch zu einem Startplatz gefahren. Rund 15 min von Hettlingen entfernt liegt der Hamenberg (Nähe Rudolfingen), ein zugelassener, Südwesthang mit ca. 80 m Höhendifferenz. War als "Flachländer" natürlich lustig in der Schweiz an so einem kleinen Hang zu stehen. Leider war der Wind zu schwach sonst hätten wir es einmal versucht, weil Potential scheint dieser kleine "Berg" zu haben. Montag versprachen uns die Wetterdaten einen thermischen "Hammertag", und so war es auch. Wir entschieden uns für die Ebenalp im schönen Appenzeller Land. Zwei klasse Flüge, mit thermisch anspruchsvollen Bedingungen hat der Tag gebracht. Über 500 m SP-Überhöhung bis hoch zur Basis, Flug hinüber zum Alp Sigel, und "gescheite" Steigwerte stellten Andre und mich doch recht zufrieden. Endlich mal ein gescheiter Flugtag.

Resümee: Ostern waren Super, vor allem nachdem wir uns alle ein halbes Jahr nicht gesehen und somit wahnsinnig viel zu erzählen hatten. Drei Flugtage trotz nicht einfacher Wetterprognose waren schon toll. Lieber Andre, Liebe Irene, Vielen Dank an euch für die schönen Ostertage, es war schön euch wiedergesehen zu haben.

1 Kommentar:

Unknown hat gesagt…

Vielleicht ein halbes Jahr nicht gesehen... aber min. 1x pro Woche telefoniert, oder Dimi? :-)

Gruss vom Zürichsee
JuMiNi