Montag, 13. Juni 2011

Bremm










Am Pfingstsonntag sind wir nach Bremm gefahren. Schwacher SW-Wind war angesagt. Es war aber ein schwieriger Tag. Bockige Leethermik und Abschattungen, bei denen kein Starten möglich war, machte das Fliegerleben schwer. Von Streckenflügen (vor allem durch die Cracks mit Ihren Hochleistern) bis hin zu Piloten, die gar nicht geflogen sind, war alles möglich. Bei mir ist ein kleiner, netter Flug herausgekommen. Egal, es war trotzdem ein schöner Tag am Bremmer Calmont. Petra war mit und sogar ihre Tochter Kim wollte mal als Studentin "Tageslicht" sehen. Aber es gab noch ein ganz besonderes Treffen. Bernd (Gaschy), unser neues RML Mitglied, den wir in Spanien kennengelernt haben, war mit von der Partie. Es war das erste mal, dass wir uns außerhalb von Spanien (wo er mit seiner Frau das Winterhalbjahr verbringt) getroffen haben. Wir hatten einen Riesenspaß und wollen in Zukunft öfter miteinander fliegen gehen.

Nun freu ich mich schon auf nächsten Samstag, da geht es für eine Woche zum Itze nach Kärnten. Natürlich mit dem Flugzeug nach Klagenfurt für ein Schnäppchenpreis.

1 Kommentar:

DJXRaid hat gesagt…

Hi Dimitri,
vielleicht schaff ich es in dieser Woche von der Steiermark nach Kärnten zum gemeinsamen fliegen.
Würd´ mich freuen

Liebe Grüße, auch an Petra
Rainer