Samstag, 20. August 2011

Bremmer Calmont

Heute war ein klasse Flugtag in Bremm. Endlich mal wieder Sonnenschein am Wochenende. Schwacher Südwind war vorhergesagt. In Bremm sehr wenig Wind, nur thermische Ablösungen.Ich hab lange gewartet, dabei einigen Absaufern hinterhergeschaut, um den perfekten Startzeitpunkt hinzukriegen. So ca. ab 14:00 wurden die Bedingungen etwas besser, und ich wurde belohnt. Schöner Flug von knapp einer Stunde war die Ausbeute. Mit mir in der Luft, was ideal war, waren Frank Hochhaus und der Gaschy, die sich beide natürlich genauso über den schönen Flug gefreut haben.

Donnerstag, 11. August 2011

Das Friaul, DHV Magazin 171

Endlich ist unser neuer neuer Reisebericht unter dem Titel "Fluggebiete für Genießer", das Friaul im Nordosten von Italien, erschienen.

In der neuen DHV Magazin Ausgabe 171 August/September 2011 wird dieser "Geheimtipp" vorgestellt.

Nach El Yelmo/ Andalusien (137), Marokko (151), Almeria/Andalusien (166) und jetzt das Friaul, sind wir schon das vierte mal im Gleitschirmmagazin.

Der Text ist auch online auf unserer Internetseite unter dem Link: Marokko/Friaul Ital. (unterhalb vom Marokko Bericht) zu lesen.

Montag, 1. August 2011

Schweizer zu Besuch




Am Wochenende haben uns wieder einmal unsere lieben Freunde Irene und Andre aus der Schweiz besucht. Flugwetter war am gesamten Wochenende leider nicht, was aber nicht so viel ausgemacht hat. Wir hatten natürlich einen Plan B in der Tasche. Samstag ging es zum shoppen in die Kölner City, was für die beiden bei der momentanen Kaufkraft für Schweizer in Deutschland, extrem lohnenswert war. Am Sonntag entschlossen wir uns dann den weltweit größten Kaltwassergeysir (bis zu 56 m hoch) in Andernach zu besichtigen. Der Besuch ist recht nett geregelt, man erfährt zuerst im Erlebniszentrum viel über die Entstehung dieses Geysirs. Danach fährt man mit dem Schiff zu einer Halbinsel (Naturschutzgebiet Namedyer Werth), mitten im Rhein, und kommt dann nach einem kurzen Spaziergang zum Geysir. So ca. alle 2 h kündigt sich dann mit brodeln uns zischen der nächste Ausbruch an. Es ist schon recht eindrucksvoll mit wieviel Kraft das CO2/Wasser Gemisch aus dem Boden gedrückt wird.

Es war trotz einiger gesundheitlicher Probleme vom Andre ein gelungenes Wochenende, schön das ihr bei uns wart. Wir haben uns echt gefreut.