Sonntag, 10. Juni 2012

Erfolgreiches Turnier in Solingen

In Solingen findet jährlich ein sehr gut besetztes Turnier (Schießsportwoche) statt. Die Sportschützen Köln-Stammheim räumten dieses Jahr ab und nahmen insgesamt 18 Pokale mit nach Hause. Petra und ich konnten allein 6 Pokale entgegennehmen. Petra gewann mit der Zimmerstutzenmannschaft den 1. Platz (sie hat ein ganz hervorragendes Ergebnis abgeliefert, dadurch trug sie erheblich zum Sieg bei) und ich hatte im Einzel einen 1., 2. und 3. Platz und mit der Mannschaft einen 1. und 2. Platz, wobei ich sehr stolz auf mein hervorragendes KK-Liegendergebnis mit dem 2. Platz im Einzel und den 1. Platz in der Mannschaft bin. (Anm. der Redaktion = der beste Schütze aus jeder Mannschaft darf den Mannschaftspokal mitnehmen). Alles in allem hervorragende Leistungen aller Schützen.

Mittwoch, 6. Juni 2012

Hoch über der Ucka - Ebene (Istrien)

Hier noch Impressionen von unserem Abendflug vom Startplatz Mala Ucka. Vielen Dank Werner für die eindrucksvollen Fotos.


Fotos: Werner Ostendorf

Samstag, 2. Juni 2012

Kärnten 8. Tag

Was für ein toller Abschlusstag. Heute gelang mir noch ein toller und langer Flug (1 1/4 Stunde)  am Radsberg in wunderschöner Thermik, was die super Woche bei Itze abrundete. Wir waren mit einer tollen Truppe aus Westfalen/Münsterland (der Heimat von Petra) unterwegs. Die Stimmung war die ganze Woche harmonisch und lustig, wir freuen uns sehr, dass wir sie kennenlernen durften.


Die Flugausbeute in der Woche ( 7 Flugtage mit über 8 h Airtime) war für mich sehr hoch. Ich hatte einige lange und beeindruckende Flüge in Kärnten und Istrien. Wir waren immer dort, wo auch das schöne Wetter war. Flugspaß, Sonne pur und lustige Gesellschaft, so stellt man sich eine Urlaubswoche mit "Itzefly" vor. 

Kärnten 7. Tag



Heute sah es am Morgen so aus, als wenn ein Alternativprogramm angesagt wäre. Wir trafen uns am Mittag und Itze fuhr mit uns zur Koralpe - Goding. Ein schöner Startplatz - der Wind stand an. Ich habe leider die Thermik nicht optimal erwischt, also ging es nach rund 20 Minuten zum landen. Beim zweiten Start hatte ich leider das Pech, dass mir eine Leine gerissen ist und ich sicherheitshalber gezwungen war, meinen Flug nach knapp einer Viertelstunde zu beenden. Trotz allem war es wunderschön und wir fuhren gemeinsam zur Bettlerklause zur "Raubtierfütterung". Wir haben noch nie erlebt, dass es für wenig Geld sooooooviel zu Essen gibt.

Freitag, 1. Juni 2012

3. - 6. Tag, Kroatien

Aufgrund der recht schwierigen Wetterlage (Nordföhn und hohe Labilität) in Östereich und Italien entschlossen wir uns, nach Kroatien zu fahren. Das war die absolut richtige Entscheidung, es war eine super Tour. Gewohnt haben wir in der Pension Villa Gloria in Kukci bei Porec. Was ein absoluter Geheimtipp ist. Schöne Zimmer, Pool und hervorragendes Essen.
Geflogen sind wir natürlich jeden Tag. Allerdings nicht immer bei einfachen Bedingungen, doch der Itze hat, wie immer, das richtige Fluggebiet zum richtigen Zeitpunkt gewählt. Buzet, Kastelir, Mala Ucka und das besondere Erlebniss, Motovun. Dort befindet sich der kleine SP inmitten der historischen Altstadt direkt unterhalb der Burg. Fast eine Stunde tolles Soaringvergnügen oberhalb einer solchen Kulisse. Unglaublich schön.
Motovun
Motovun
Kastelir
Buzet
Villa Gloria
Motovun