Sonntag, 8. Juni 2014

Bremmer Calmont

Gestern bin ich an die Mosel zum Bremmer Calmont (den steilsten Weinberg Europas), gefahren. Unser Club besitzt ganz oben einen Startplatz in diesem tollen Fluggebiet. Besonders schön war, dass sich die Hälfte unserer "Super Truppe" der 2013 Ölüdeniz Tour, dort eingefunden hatten.
Die Wettervorhersagen kündigten heftige thermische Bedingungen an, doch wie häufig, stellten sich diese nicht ein. Zu Mittag war es bedeckt, dann kam die Sonne heraus, aber thermisch wurde es immer noch nicht. In der Zeit genossen einige Piloten "Abgleiter - Flüge". Doch so um 16:00 Uhr (wieder bedeckter Himmel) erfreuten wir uns am "Bremm-Wunder". Verlässlich ging es für alle nach oben und wir flogen noch richtig schön bei soften Bedingungen. Bei mir waren es, nach einem Abgleiter, dann beim zweiten Flug noch 75 min Airtime, in diesem eindrucksvollen Fluggebiet. Schön wars, gut geflogen, und viel Spaß mit meinen Fliegerfreunden, was will man mehr.
 
Startplatz Bremmer Calmont



Hoch über der Mosel


Landeplatz Eller