Sonntag, 13. Dezember 2015

Sportschiessen Saison 2016 "Kreismeisterschaften"

Winzeler Armbrust Mod. 101

Erfolgreiche Kreismeisterschaften der neuen Saison sind vorbei. 
Mit guten Platzierungen, fast ausnahmslos auf dem "Treppchen" und teilweise sehr guten Resultaten starteten wir in die neue Saison.
Mit Spannung freuten wir uns auf die neue Disziplin mit der 10 m Armbrust. Nach ein paar Jahren Pause habe ich mir in diesem Jahr wieder eine Winzeler Armbrust zugelegt. Nach einigen Umbauten war es dann der erste Wettkampf bei den Kreismeisterschaften. Der Erfolg konnte sich sehen lassen. Schon jetzt boten wir hervorragende Ergebnisse. Petra bei ihrem ersten Wettkampf mir einer Armbrust, schoß ein Wahnsinnsergebniss; 298 von 300 Ringen. Damit wurde sie natürlich erste in der Damenklasse. In den Meisterschaften sind die Klassen getrennt (Anm. nur in den Ligawettkämpfen können auch gemischte Mannschaften an den Start gehen). Bis zum großen Ziel, den Landesverbandmeisterschaften im Sommer 2016, können wir mit solchen Ergebnissen sehr zuversichtlich sein.
 
Nun freuen wir uns auf die bevorstehenden Aufgaben, der nächsten Meisterschaftsebene "Bezirksmeisterschaften".

Hier die Platzierungen im Einzelnen:

Petra für die Sportschützen Köln Stammheim (Kreis 071, Köln rechtsrheinisch)

Luftgewehr Auflage:              5.   Einzel         2. Platz Mannschaft
KK 50m Auflage:                   3.   Einzel         1. Platz Mannschaft 
KK 100m Auflage:                 1.   Einzel         1. Platz Mannschaft
Zimmerstutzen Auflage:  n.z.Q.   Einzel         n.z.Q.   Mannschaft 
Armbrust 10m Auflage:         1.   Einzel         1. Platz Mannschaft
           

Dimitri für die Sportschützen Köln Stammheim(Kreis 071, Köln rechtsrheinisch)

Luftgewehr Auflage:              2.    Einzel        1. Platz Mannschaft
Zimmerstutzen Auflage:  n.z.Q.   Einzel        n.z.Q.   Mannschaft 
Armbrust 10m Auflage:         2.    Einzel        1. Platz Mannschaft
           

und für SSV Tüschenbroich (Kreis 065, Heinsberg)
KK 50m Auflage:             1. Platz Einzel         1. Platz Mannschaft
KK 100m Auflage:           2. Platz Einzel         1. Platz Mannschaft
KK Olympisch Match:      1. Platz Einzel         n.z.Q.   Mannschaft


 

1001 Nacht auf "Mein Schiff"

Unser "Spätherbst"-Ausflug ging in diesem Jahr mit dem TUI Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 2"  in die Vereinigten Arabischen Emirate, Oman und Bahrain.
Das Schiff ist eine wirkliche Empfehlung und hat uns von allen anderen Schiffskonzepten am meisten überzeugt. Kabinen, Essen, Service und alle Bars inclusive haben sicherlich eine Top-Note verdient.
Auch die Routenwahl mit Beginn in Dubai, dann Khasab (Oman), und zur nächsten Station Abu Dhabi, weiter nach Manama (Bahrain) und zum Schluss dann noch einmal nach Dubai brachten uns viele schöne Eindrücke. Bauwerke der Superlative in Dubai, aber auch kulturelle Höhepunkte wie die Sheikh Zayed Grand Mosque in Abu Dhabi, oder die karge, zerklüftete Bergwelt des Jebel Harim auf der Halbinsel Musandam im Oman, begeisterten uns.
Eine gelungene Woche bei angenehm warmen Temperaturen im Märchen von  1001 Nacht.
 
"Mein Schiff 2"

in der Aussenbar...


Burj Khalifa, 828 m hoch
Am Dubai Creek

Dubai bei Nacht
Jeeptour


Khor Najid mit Blick auf den Persischen Golf

Jebel Harim, 2087 m hoch

Sheikh Zayed Grand Mosque

Beindruckend von Innen

Innenhof der Mosque

Haus mit eigener Windkraftanlage in Bahrain
 

Samstag, 10. Oktober 2015

Montag, 5. Oktober 2015

Sportschießen Saison 2015 "Gebietsmeisterschaft" und Turniere

Gebietsmeisterschaft:

Zum Abschluss der Meisterschaftssaison 2015 fanden im September  die Gebietmeisterschaften (5 von 17 Bezirken des Landesverband nehmen teil) statt. Nach den erfolgreichen Landesverbandsmeisterschaften konnten wir auch bei dieser Meisterschaft  glänzen und uns mit vorderen Platzierungen in die Siegerlisten eintragen.
Leider platzen, bedingt durch Terminschwierigkeiten und krankeitsbedingten Ausfällen, alle Mannschaften, und wir konnten nur im Einzel an den Start gehen.
Die Petra erreichte gute Top Ten Platzierungen und war mit Ihren Leistungen recht zufrieden.
Bei mir waren es  zwei hart erkämpfte Bronze Plätze. Ein schöner Abschluss einer langen Saison.

Petra für die Sportschützen Köln Stammheim
Luftgewehr Auflage       7. Platz Einzel  
KK 50m Auflage            9. Platz Einzel
 
Dimitri für die Sportschützen Köln Stammheim 
Luftgewehr Auflage       3. Platz Einzel                


und für SSV Tüschenbroich
KK 50m Auflage            3. Platz Einzel  

Pokalschießen in Balken:

Auch bei diesem gut besetzten Turnier glänzten wir mit guten Leistungen. Petra erreichte auch hier gute Platzierungen und verpasste nur ganz knapp das Podium.
 
Bei mir war es nach 2012 und 2014 wieder der 1. Platz im KK 50m Auflage.
Dazu kam noch ein sehr guter vierter Platz in der Disziplin Luftgewehr Auflage.
 

Marathonschießen in Köln:

Gestern fand in Köln die 7. Auflage im Marathonschießen statt. Bei diesem Wettbewerb müssen in 90 min 120 Schuß mit dem Luftgewehr abgegeben werden. Ein anstrengender Wettbewerb, bei dem man bis zum Schluß nicht eine Sekunde unkonzentriert sein darf. Die Leistungsbreite des Teilnehmerfeldes war wieder sehr hoch und es mussten Top - Ergebnisse für eine vordere Plazierung erbracht werden.
Petra wurde gute sechste. Ich hatte einen sehr guten Tag erwischt und verbesserte meinen Rekord aus dem Jahre 2012 um einen Ring auf 1198 von 1200 Ringen. Ein Wahnsinnsergebniss, was natürlich den Turniersieg bedeutete.
Unsere gemischte Mannschaft wurde dazu mit viel Vorsprung Erster.

Anstrengende Wochen liegen hinter uns, doch die Leistung passte und einige Titel wurden erreicht. Das war schießsportlich ein "goldener Oktober".
 
Im Moment laufen schon die Ligawettkämpfe( als Aufsteiger in der Landesliga) und bald geht die neue Saison auf kleiner Ebene mit den Kreismeisterschaften los.
 


 

Sonntag, 4. Oktober 2015

Babadag, Ölüdeniz Tour 2015

Eine wunderbare Tour mit den Gleitschirmfliegerfreunden RML ist leider schon vorbei. Wir, das war eine phantastische Truppe von 14 Leuten, haben eine unglaublich lustige und harmonische Zeit in der Türkei in  Ölüdeniz verbracht. Das Wetter hat es in diesem Jahr sehr gut mit uns gemeint. Nach der Ankunft hatten wir einen Regen und Wolkentag ohne Flugspass. Aber dann ging es 8 Tage am Stück mit teils hervorragenden thermischen Bedingungen. Fazit bei mir waren 8 Tage Fliegen mit annähernd 10 Stunden Airtime. Es war aber viel mehr möglich, doch die Bedingungen forderten einiges und ich wollte auch Zeit am Strand und den Annehmlichkeiten unseres Top Hotels, Hotel Belcekiz Beach direkt am Meer gelegen, genießen. Baden im Meer war in diesem Jahr im noch sehr warmen Wasser exzellent möglich.
Der Babadag ist um diese Zeit ein ganz hervorragendes Ziel um die Flugsaison langsam ausklingen zu lassen. Eine beeindruckende Bergkette mit bis zu 2000 m Höhenunterschied, und einer Landung am Strand, das ist so nicht sehr oft vorzufinden. Kleine Streckenflüge sind sehr gut möglich, aber mich begeistert vor allem das unglaubliche Panorama und die Eigenschaft, das Wolkenbildungen unterhalb des Gipfels möglich sind, und man an der Luvseite der Wolke aufsoaren kann. Ein tolles Erlebniss was lange in Erinnerung bleibt.








 
Weitere Fotos folgen...........

Mittwoch, 16. September 2015

Deutsche Meisterschaft im Streckenfliegen 2015



Seit dem 15.9.2015 ( Saison v. 16.9.2014 - 15.9.2015 ) ist der DHV-XC 2015 beendet. Die neue Saison startete ich im Oktober  2014 mit mit einem sehr guten Flugtag (1,5 h Airtime) am Bremmer Calmont begonnen. Anschließend war im November noch ein kurzer Flug am Bausenberg möglich.
Ende November starteten wir unsere lange Neuseelandtour. Es war wunderschön und imposant  Erlebniss doch leider war nicht ein Flugtag möglich. Sehr schade.
Ostern haben wir dann unsere lieben Freunde Irene und Andre in der Schweiz besucht. Bestes Flugwetter erwartete uns am Karfreitag in Savognin. Was für ein schöner Panoramaflug am Piz Martegnas mit dem Startplatz auf 2600 m Höhe. Ostermontag waren wir dann noch etwas soaren am Balderen, dem Hausberg von Zürich.

Im Mai ging es dann nach Kärnten zum Itze. Aufgrund der Wetterlage in Österreich genossen wir perfekte Flugtage am Lijak (Slowenien) Mt. San Simeone, Mt. Curanan (Italien) und Zavoj, Brest (Kroatien).
Dann war Zeit für die Tour nach Spanien. Ziel war Sierra de Gador südwestlich von Madrid und das Gleitschirmfestival am El Yelmo. Zudem war, wie schon berichtet, eine Filmproduktion geplant. Einige schöne Flüge gelangen in Pedro Bernardo, Cebreros - Avila, Piedralaves, am El Yelmo und in Chiclana.

Noch ein kleiner Flugtag am Bremmer Calmont Anfang Juli; dann war wieder Zeit für die Alpentour: Der  Ossiacher See (Gerlitzen) war die erste Station bevor es  im Anschluss bei tropischen Temperaturen nach Slowenien (Lijak) ging. Danach war unsere Station das schöne Friaul (Mt. Bernadia in Nimis), als letzte Station empfing mich das Unterberghorn in Kössen/Tirol mit einigen guten Flugtagen (fast 20 km Strecken waren die Ausbeute). Das Flugwetter hat in den zwei Wochen fast immer gepasst, was will man mehr.
Danach war allerdings von Ende Juli bis heute für mich wetter- aber auch zeitlich bedingt keine Flugausbeute mehr.  Obwohl es vielfach innerhalb der Woche sehr gut zum Fliegen ging. Im Endeffekt war in dieser XC Saison die Moselausbeute recht gering.

Bei der Meisterschaft 2015 haben eine hohe Anzahl Piloten teilgenommen und die Leistungen sind abermals gestiegen. Gegenüber 2014 war meine Punktzahl in der Nat.Wertung (Sportklasse) und in der Int. Wertung geringer als 2014. Ich hatte sehr schöne, und auch einige lange Flüge (über 23 Flugstunden mit insgesamt 215,4 km Flugstrecke), was mich im großen und ganzen recht zufrieden macht. 



Ab dem 16.09.2015 läuft die Saison 2016 mit hoffentlich guten Flugtagen auf unsrere RML Clubtour nach Ölüdeniz.
 

Hier die Ergebnisse:

Deutsche Gleitschirmwertung PG Standard ( national ): 58,22 Punkte, Platz 1290 von 2065 Piloten

Top 6 Weltweit ( international ): 116,35 Punkte, Platz 2309 von 3813 Piloten

Statistik: Anzahl Flüge 34, Platz 938 von 3813 Piloten

Freitag, 21. August 2015

Spanientour / Trailer

Wie schon berichtet, war ich im Juni in Spanien unterwegs. Ziel war die Sierra de Gredos und das Festival am El Yelmo. Wir waren aber nicht nur zum Spaß da; es wurde auch gedreht, denn ich durfte bei einer Filmproduktion mitwirken.
Nun ist der erste Trailer auf Youtube online. Viel Spaß bei anschauen. Mal schauen wie der komplette Film wird.

https://youtu.be/6Fbovd82o9I

Hier noch einige Fotos von der Filmproduktion:

Startplatz El Yelmo

Spaß beim Filmdreh

Besprechung mit dem Kameramann


Beim El Yelmo Festival mit Raul Rodriguez

Entspannung am Startplatz Pedro Bernado

Samstag, 1. August 2015

Kössen in Tirol

Heute geht die letzte Etappe unserer "Alpentour" zu Ende. Hier in Kössen war wettertechnisch zwischen frühherbstlich und Hochsommer alles im Angebot. Am Unterberghorn kam ich dann noch auf vier interessante Flugtage von insgesamt 9 Flugtagen auf unserer Tour. Aber auch hier in Kössen erlebten wir  sehr schöne Urlaubstage mit viel Alternativprogramm. Natürlich fühlten wir uns im Waidachhof in schönen Zimmern, gutem Essen und einem sehenswerten Wellness-Bereich wie immer sehr wohl. Leider ist dieser alles in Allem perfekte Urlaub leider vorbei und morgen früh geht es entspannt und erholt nach Hause.
 
 

Unterberghorn
 

Montag, 27. Juli 2015

Friaul / Italien

Leider hatte ich diesmal kein Fliegerglück im schönen Friaul, Frontaufzug und kräftiger Höhenwind trübten das Fliegerherz. Es blieb somit bei einem Flugtag am Mt. Bernadia in Nimis. Allerdings nutzten wir die Zeit für's Shoppen, für Ausflüge und gutem Essen. Schön war es trotzdem. Heute entschlossen wir uns allerdings, schon einen Tag früher in Richtung Kössen zu fahren. Hier lassen wir es uns natürlich wieder im Hotel Waidachhof gutgehen.


eine hartverdiente Pause im Refugio


Startplatz Nimis
 
 

Freitag, 24. Juli 2015

Slowenien

Drei wunderschöne und heiße Tage verbrachten wir in Smartno, einer kleinen historischen Stadt auf einem Hügel in Slowenien, in der Nähe von Nova Goricia. Es herrschten selbst für Slowenien tropische Temperaturen, meistens zwischen 37 und 40 Grad. Bei dieser Hitze musste selbst Dimi sich eingestehen, dass Fliegen keinen Sinn machte. Also sind wir an die italienische Adria nach Sistiana gefahren, wo es sich, unterbrochen durch mehrmaliges Schwimmen im 30 Grad warmen Meer, einigermaßen aushalten ließ. Am nächsten Tag waren wir gegen Mittag am Lijak, wo auch schon der Shuttle-Bus für die Gleitschirmflieger wartete. Dimi hatte einen schönen Flug von 70 Minuten und musste dann leider landen, weil um uns herum sich kräftige Gewitterwolken bildeten. Also fuhren wir in das zweite schöne Hotel unserer Vermieter in Medana, 5 km von Smartno entfernt, wo, von einem Gewitter keine Spur, wir den heißen Tag am wunderschönen Pool mit fantastischer Aussicht ausklingen ließen. Ein perfekter Tag!
Heute haben wir uns aufgemacht Richtung Friaul (Italien), um 4 Tage in dem wunderschönen Hotel der Familie Minotto zu verbringen. Auf dem Weg dorthin, nach ca. 30 km, machten wir einen Zwischenstopp in Nimis, wo Dimi noch einen schönen Flug machte, wobei allerdings Abschattungen und Seitenwinde einen längeren Flug zunichte machten.

 
 

Smartno

Auslick von der Stadtmauer

Hoch über dem Lijak


Schade ein Gewitter naht, ich muss schon runter
 
Perfekt bei fast 40 grad

Smartno

Smartno, wie im Mittelalter, ein Traum
 

Dienstag, 21. Juli 2015

Fahrt nach Slowenien

Ich habe mir heute noch einen Abschlussflug an der Gerlitzen gegönnt, bevor es nach Smartno (Slowenien) ging. Mitten durch die Karawanken ging unsere Fahrt und erlaubte uns eindrucksvolle Aussichten. Die nächsten Tage wollen wir (bei brütender Hitze) mit Fliegen am Lijak und Baden in der Adria verbringen.
 



 
 
 

Montag, 20. Juli 2015

Ossiacher See

Unsere erste Etappe ist der schöne Ossiacher See in Villach/Kärnten. Diesmal haben wir uns in die "Villa Marienhof" einquartiert. Dieses schöne Hotel in Annenheim bietet stilvolle moderne Zimmer und sogar einen eigenen Badestrand am See, was uns bei diesen tropischen Temperaturen gerade recht kam. Bisher konnte ich aber auch zwei Flugtage von der Gerlitzen genießen. Immerhin 1300 Höhenmeter und mit Flug über den See machen diesen Berg zu einem schönen Erlebniss. Morgen geht's dann in Richtung Slowenien.

Privat Badestrand









Gerlitzen

Samstag, 11. Juli 2015

Bremmer Calmont

Recht guter Flugtag in Bremm. Es gelang mir um die Mittagszeit ein schöner Flug vom Bremmer Calmont. Doch leider schlug schon sehr früh der angekündigte Westwind durch, was längerer Flugspaß zunichte machte. Viel Spaß hatte mein Arbeitskollege Alex und seine Freundin, die mit Alf schöne Tandemflüge machten. Die beiden haben es richtig genossen......





 

Montag, 29. Juni 2015

Sportschießen Saison 2015 "Landesverbandmeisterschaften"

Die Landesverbandsmeisterschaften 2015 sind vorbei.
Anstrengende Wochen, mit teils nervenaufreibenden und dramatischen Ausgängen liegen hinter uns.
Das Erfreuliche ist; wir sind beide mit jeweils einer Bronzemedaille nach Hause gegangen.

Nach dem Riesenerfolg mit der Zimmerstutzen-Mannschaft waren es bei mir im KK-Liegend (leider dort die verpasste Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft) und KK 50 m teilweise superknappe Entscheidungen, wobei nur drei bis vier Ringe zur Medaille fehlten, was von unserem Leistungsstandard sicherlich möglich gewesen wäre. Im Einzel ist von mir leider keine absolute Top Platzierung erreicht worden. Alles im Allem waren es aber solide bis gute Ergebnisse, ich bin recht zufrieden.

 Petra hat nach 4 Jahren Schießkarriere ihre erste Medaille auf einer Landesverbandsmeisterschaft gewonnen. Die Bronzemedaille mit ihrer Damenmannschaft in der Disziplin Luftgewehr-Auflage. Zum Abschluss der Meisterschaften ein toller Erfolg.

Mit den weiteren Disziplinen war sie auch sehr zufrieden, es gab in jeder Disziplin auf den Landesverbandsmeisterschaften eine Steigerung zum letzten Jahr.

Hier die Platzierungen im Einzelnen:

Petra für die Sportschützen Köln Stammheim
Luftgewehr Auflage        31. Platz Einzel   3. Pl. Mannschaft
Zimmerstutzen Auflage  11. Platz Einzel   4. Pl. Mannschaft
KK 50m Auflage             26. Platz Einzel   9. Pl. Mannschaft                            
KK 100m Auflage           14. Platz Einzel     

 
Dimitri für die Sportschützen Köln Stammheim  
Luftgewehr Auflage:       79. Platz Einzel   13. Platz Mannschaft
Zimmerstutzen Auflage: 13. Platz Einzel     3. Platz Mannschaft                   


und für SSV Tüschenbroich 
KK 50m Auflage:            21. Platz Einzel    5. Platz Mannschaft
KK 100m Auflage:          22. Platz Einzel    6. Platz Mannschaft
KK Olympisch Match:     46. Platz Einzel    6. Platz Mannschaft
                    

Wir blicken in die Zukunft. Die Ligawettkämpfe in der Landesliga im Luftgewehr haben begonnen, und als Abschluss der Meisterschaftssaison finden im September die Gebietsmeisterschaften (5 von 17 Bezirken des Landesverbandes nehmen teil), statt.

Hier noch einige Impressionen vom Luftgewehr Training auf unserer Schießanlage in Köln - Stammheim.