Freitag, 1. September 2017

Kössen 13. + 14. Tag

Gestern morgen gab es eine föhnige Südströmung am Unterberghorn und von weitem konnte man schon den Kaltfrontaufzug erkennen. Das war mir alles nicht geheuer und so verzichtete ich auf meinen heutigen Flug. Sicher ist sicher. Eine Handvoll Piloten wagten es trotzdem, aber mein Verständnis hielt sich für solche Aktionen in Grenzen.
Somit verbrachten wir den Tag ruhig.
Heute gibt es hier in Kössen den angekündigten Dauerregen. Einige Erledigungen und etwas Wellness füllen somit unseren letzten Tag hier im Kaiserwinkl. Wetterbesserung ist nicht in Sicht und somit reisen wir, einen Tag früher, schon morgen ab.
Alles in allem hat es aber gepasst, insgesamt 9 Flugtage mit einigen guten Flügen war die Flugausbeute.
Dazu natürlich auch einige Wanderungen und viel Spaß mit vielen Wiedersehen von Fliegerfreunden hier in Kössen.

Keine Kommentare: