Dienstag, 2. Oktober 2018

Sportschießen Saison 2018: Gebietsmeisterschaft, Ladies Cup, Turniere

3. Platz Mix Team

Gebietsmeisterschaft:

Zum Abschluss (nur meine DM LG A fehlt)  der Meisterschaftssaison 2018 fanden im September  die Gebietmeisterschaften (5 von 17 Bezirken aus dem NRW Teil des Landesverband nehmen teil) statt. Nach den erfolgreichen Landesverbandsmeisterschaften konnten wir auch bei dieser Meisterschaft  glänzen und uns mit vorderen Platzierungen in die Siegerlisten eintragen.
Unsere Luftgewehrmannschaft trat nicht in der Besetzung der qualifizieren Mannschaft für die Deutsche Meisterschaft Ende Oktober an. Die Petra komplettierte das Team bei dieser Meisterschaft und machte ihre Sache gut. Wir errangen gemeinsam einen tollen Dritten Platz bei sehr starker Konkurrenz.
Im Kleinkaliber wurden, bedingt durch widrige Wetterbedingungen, solide Leistungen erbracht.
Für mich reichte es im Luftgewehr Einzel nicht für eine vordere Platzierung, ich freute mich natürlich riesig über den Podiumsplatz mit der Mannschaft.
Leider konnte ich, bedingt durch Meldefehler, nicht im Kleinkaliber für den SSV Tüschenbroich antreten.

Petra für die Sportschützen Köln Stammheim
Luftgewehr Auflage     11. Platz Einzel   3. Platz Mannschaft
KK 50m Auflage          16. Platz Einzel   8. Platz Mannschaft 
 
Dimitri für die Sportschützen Köln Stammheim 
Luftgewehr Auflage     10. Platz Einzel   3. Platz Mannschaft             


und für SSV Tüschenbroich
KK 50m Auflage            DNS  

Ladies Cup:

Jedes Jahr wird vom Landesverband ein Ladies Cup ausgerichtet. Man vertritt dort als Kader den jeweiligen Bezirk an. Es können auch nur max. zwei Mannschaften (jeweils drei Schützinnen) bei diesem starken Teilnehmerfeld antreten.
Eine Neuerung in diesem Jahr war ein Luftgewehr-Mixed-Wettbewerb. Dort konnten auch nur zwei Teams (eine Frau und ein Mann) unseren Bezirk vertreten.
Ich wurde nominiert und bildete mit der Petra ein Team, was mich sehr stolz machte.
Wir wurden unserer Nominierung gerecht und belegten eine phantastischen 3. Platz bei extrem starker Konkurrenz.
 
Die Petra erreichte beim Ladies Cup im Einzel den 11. Platz und die Damenmannschaft mit nur 0,3 Ringen Rückstand einen guten 4. Platz.
 
Der Mixed-Wettbewerb war ein Krimi, aber mit erfolgreichem Ausgang für die Petra und für mich.  Wir wurden Dritter mit nur 0,2 Ringen Vorsprung vor den viertplatzierten Team. Ein schöner Erfolg für den Bezirk und uns beide.
 

Pokalschießen in Balken:

Auch bei diesem gut besetzten Turnier glänzten wir mit guten Leistungen.
Wir bildeten auch hier eine Mannschaft mit mir, der Petra und einem weiteren Stammheimer Schützen.
Die Mannschaften wurden jeweils in der Disziplin LG A und KK A dritter und die Petra erreichte in der Damenwertung KK A auch einen sehr guten dritten Platz im Einzel.
Im Luftgewehr erreichten wir beide jeweils einen fünften Platz. Im KK 50m und KK Liegend reichte es in diesem Jahr für mich nicht für einen Podiumsplatz.
 

Marathonschießen in Köln:

Am letzten Wochenenede fand in Köln die 11. Auflage im Marathonschießen statt. Bei diesem Wettbewerb müssen in 90 min 120 Schuß mit dem Luftgewehr abgegeben werden. Ein anstrengender Wettbewerb, bei dem man bis zum Schluß nicht eine Sekunde unkonzentriert sein darf. Die Leistungsbreite des Teilnehmerfeldes war wieder sehr hoch und es mussten Top - Ergebnisse für eine vordere Plazierung erbracht werden.
Petra holte in der Damenklasse mit einem guten Ergebniss respektablen 4.Platz.
Ich hatte diesmal einen nicht so guten Tag und wurde nur Vierter
Unsere gemischte Mannschaft wurde ebenfall Vierte.

Anstrengende Wochen liegen hinter uns, doch die Leistung passte und einige Titel und Podiumsplätze wurden erreicht. Das war schießsportlich ein "goldener Oktober".




Ausblick auf die neue Saison:

-Für mich kommt bald der Saisonhöhepunkt mit der Deutschen Meisterschaft im Luftgewehr.
-Mit Spannung erwarten wir den ersten Staffeltag in der zweiten Saison im Luftgewehr in der Landesoberliga.
-Im November geht die 2019-Saison auf kleiner Ebene mit den Kreismeisterschaften los. Als Neuerung gibt es für mich einen Wechsel in der Disziplin KK A 50m und KK A 100m von Tüschenbroich nach Stammheim.
Somit starte ich in der neuen Sason nur noch KK Liegend für den SSV Tüschenbroich.


 

Keine Kommentare: