Freitag, 15. Februar 2019

Vietnam 5. - 6. Tag, Zugfahrt

Nach der Rückfahrt von der Halong Bucht nach Hanoi, stand das nächste Abenteuer auf dem Programm. Die Nachtfahrt im Zug von Hanoi nach Dalang. Rund 800 km in fast 16 h Zugfahrt war eine Herausforderung. Es war aber wirklich nicht so schlimm, wie wir es befürchtet hatten. Nette Schlafabteile, sogar ein kostenloses Bier am Abend und ein kleines Frühstück am Morgen waren inclusive. Der ultralange Zug eröffnete tolle Einblicke in Küstenregionen und in die beeindruckende Bergregion. Es wirkte sehr bizarr, wenn der Zug sich mit 20 km/h unter Quietschen und  Knarren die Anstiege hochquälte.
Am Bahnhof von Dalang wurden wir abgeholt und zum unserer neuen Station "Hoi An" gefahren. Zu unserer Überraschung wohnen wir im exklusiven "Emm" Hotel direkt in Hoi An, was nun drei Tage unseren Aufenthalt ganz sicher zu einem weiteren Erlebnis werden lässt.


Bahnhof in Hanoi


Schlafabteil


Es gab sogar ein kleines Frühstück





Keine Kommentare: